Montag, 5. März 2012

"Dein Move macht den Beat": Eure Sport-Sounds im Coke Song für die Olympischen Spiele 2012


Hallo Sportsfreunde heißer Coke Musik!

Wie ich euch schon ankündigen durfte, hat Coke für die Olympischen Spiele 2012 in London ein super kreatives Musikprojekt gestartet. Bei der Aktion "Dein Move macht den Beat" könnt ihr Teil des Coke Songs zu den Olympischen Spielen in London werden, den ein deutscher Top Act produziert! Wie das geht? Ihr müsst nur ein Video hochladen, das euch beim Sport zeigt und den Sound dabei einfängt. Sei es der Aufprall des Basketballs oder die Geräusche beim Skaten. Ganz egal, Hauptsache der Sound steht im Mittelpunkt!

Top-Produzent Mark Ronson hat es mit dem Coke Song "Anywhere In The World" vorgemacht: Aus den Sport-Sounds von fünf Olympioniken hat er den Beat für den Song aus dem Coca-Cola TV-Spot komponiert. Jetzt könnt ihr die Beats für den Coke Song zu den Olympischen Spielen 2012 liefern. Wenn euer Sport coole Geräusche macht, seid kreativ und präsentiert sie im neuen Coke Channel auf MyVideo.de/coke. Ein noch geheimer deutscher Top Act kreiert dann aus den besten Sport-Sounds den Coke Song zu den Olympischen Spiele 2012. Und das ist noch nicht alles: Jan Köppen begleitet die gesamte Aktion und besucht euch mit dem Top Act für eine "Homestory" und nimmt den Sound professionell auf!



Und so könnt ihr teilnehmen: Dreht einfach ein kurzes Video, das euch beim Sport zeigt und die dazugehörigen Sounds einfängt und ladet es im Coke Channel auf MyVideo hoch. Bis zum 31. März wird dann wöchentlich einen Gewinner gekürt, der mit seinem Sound im neuen Coke Song zu hören sein wird. Und obendrauf gibt es für jeden Gewinner ein exklusives VIP-Paket für zwei Personen: ein Kurztrip nach London inklusive Tickets für die Olympischen Spiele. Für insgesamt sechs Teilnehmer wird dieser Traum in Erfüllung gehen!

Im neuen Coke Channel laufen dazu auch regelmäßig die Homestories von Mr. Köppen und dem deutschen Top Act. Lasst euch dort vom aktuellen TV-Spot mit Mark Ronson und einer Reihe von Making-of-Filmen der "Anywhere In The World"-Aufnahmen zu eurem Sport-Sound inspirieren. Nichts wie ran! Ich bin gespannt, wie das Ganze am Ende klingen wird und freue mich, dieses Jahr für euch darüber zu berichten!

Cheers

Euer Live Reporter




Kommentare:

  1. Wау cool! Some verу vаlіd points!
    I appreciate you wrіting thіs аrticlе and the
    rеst of thе websіte is alѕo
    vеry good.

    Also νisit my web blog; my space

    AntwortenLöschen
  2. Fastidious replies in return of this issue with real arguments and explaining the whole thing about
    that.

    Also visit my webpage ... online casino united states

    AntwortenLöschen
  3. Τhat is a great tip espeсially
    to thoѕe fresh to thе blοgoѕphere.
    Simple but very preciѕe info… Mаny thanks for sharing thіѕ one.
    Α must read post!

    Review my weblog ... nummerupplysningen

    AntwortenLöschen